Getriebemotor Leistung von Aufsteck-Getriebemotor gesteigert

Redakteur: Meike Herkersdorf

Mit dem neuen Aufsteck-Getriebemotor Compacta AG 160 hat Framo Morat die Leistung pro Volumeneinheit jetzt nochmals deutlich gesteigert: Bis zu 1600 Nm Drehmoment liefert der 37,5 x 20 x 11 cm3 große und 13 kg leichte Antrieb.

Anbieter zum Thema

(Bild: Framo Morat)

Speziell in Anwendungen, bei denen der Einbauraum knapp bemessen ist, vereinfachen die kompakten Maße 37,5 cm x 20 cm x 11 cm des neuen Aufsteck-Getriebemotors Compacta AG 160 die Konstruktion und Installation erheblich. Ein weiterer Vorteil ist das im Vergleich zu anderen Getriebemotoren um bis zu 50% reduzierte Gewicht. Dieses wurde durch eine konsequente Anwendung der Aluminium-Druckgusstechnik erreicht, die zugleich für eine hohe Steifigkeit des Getriebe- und Motorgehäuses sorgt. Des Weiteren sind Compacta-Antriebe robust und langlebig und somit wirtschaftlich im Betrieb. Last but not least sind sie auch äußerlich ansprechend gestaltet.

Aufgrund der integrierten Endabschaltung ist der Compacta AG 160 besonders für Anwendungen im Reversierbetrieb geeignet. Hierbei kann der Anwender unter verschiedenen Steuerungsvarianten wählen, von der einfachen Einstellung der Endpositionen über die Positionierung mittels Linearpotentiometer bis hin zu komplexen, über einen Drehimpulsgeber gesteuerten Bewegungsabläufen. Die vollintegrierte Lösung spart Kosten, da die aufwändige Verkabelung zur Einbindung externer Positionsendschalter entfällt.

Der Antrieb ist mit verschiedenen Motortypen und -spannungen, zwei bis vier Getriebestufen je nach gewünschter Drehzahl, integrierten Bremsen oder einem Drehimpulsgeber erhältlich. Die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten zeigt sich vor allem im klassischen Maschinenbau: So dient der Compacta AG160 beispielsweise als Antrieb des Schwenkverschlussdeckels in den Hightech-Tumblern der Rühle GmbH, eines Herstellers von Lebensmittel- und Fleischereimaschinen. Tumbler sind Maschinen zum automatischen Mischen und Marinieren von Fleisch- und Wurstwaren. Sie verfügen über ein computergesteuertes 20-s-Beschickungssystem, dabei wird der 60 kg schwere Deckel in einem 90°-Winkel geöffnet und wieder verschlossen.

Gleich eine ganze Reihe von Compacta-Antrieben finden sich in den Hochleistungs-Richtmaschinen der Heinrich Georg GmbH. Die Maschinen verfügen über integrierte, teil- und vollautomatisierte Wechselsysteme. Bis zu neun Compacta Antriebe sorgen für die präzise Einstellung der Richtwalzen, wodurch sowohl die Produktivität als auch die Qualität für die Kunden gesteigert wird. In diesen beiden (wie in vielen anderen) Anwendungen spielen die kompakte Bauweise, die zuverlässige Funktion und die exakte Positionierung des Compacta AG 160 eine zentrale Rolle. (ud)

SPS/IPC/Drives 2012, Halle 1, Stand 536

www.framo-morat.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35752260)