Passive Komponenten LED-Leuchten und Mikroschalter für hohe Anforderungen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Mit seinen Betriebsstätten in der Schweiz und den USA produziert Microprecision Electronics SA passive Komponenten seit mehr als 50 Jahren. Die Kunden finden sich in den meisten Industriesegmenten von Militär, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Transportfahrzeuge bis zu Haushaltsgeräte und natürlich der Maschinenindustrie.

Firmen zum Thema

In seinen Betriebsstätten in der Schweiz und den USA produziert Microprecision Electronics SA passive Komponenten.
In seinen Betriebsstätten in der Schweiz und den USA produziert Microprecision Electronics SA passive Komponenten.
(Bild: Microprecision)

Das Produktangebot von Microprecision Electronics umfasst präzise Mikroschalter und Positionsschalter, mehrstufige LED-board-Indikatoren und LED-Frontplatten-Indikatoren sowie hochpräzise und temperaturstabile Metallfilm-Widerstände. Die Produktion in den USA befindet sich in South Dakota und ist QPL- und Nasa-zertifiziert. Vom Vertriebsbüro in Minneapolis werden alle Kunden aus Amerika und Kanada bedient. Die in der Schweiz gelegene Produktions- und Vertriebsstätte ist ISO9001 zertifiziert und bedient Kunden in Europa und Asien.

Mikroschalter haben verschiedene Zulassungen

Die Mikroschalter zeichnen sich laut Hersteller durch ihre hohen Spezifikationen aus: So weisen sie sehr kleine Differenzwege, präzise Schaltpunkte, hohe Temperaturbereiche aus und sind bis IP68 geschützt. Die Schalter sind UL, Enec und CSA zugelassen.

LED-Indikatoren mit Chrom- oder Plastikgehäuse können front- oder rückseitig auf Frontplatten montiert werden. Eine breite Auswahl an LED und eine kundenspezifische Verdrahtung ermöglichen angepasste Lösungen. (mz)

(ID:42932273)