Suchen

Schlauch Lebensmittelschlauch leitet statische Aufladungen sicher ab

| Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Die neue Purpurschlange Plus Conductive von Contitech ist für den Transport hochprozentiger Flüssigkeiten optimal geeignet.

Firmen zum Thema

Aufgrund ihrer elektrischen Ableitfähigkeit dank des gewendelten schwarzen Leitstreifens ist die Purpurschlange Plus Conductive optimal für den Einsatz in Ex-Zonen geeignet.
Aufgrund ihrer elektrischen Ableitfähigkeit dank des gewendelten schwarzen Leitstreifens ist die Purpurschlange Plus Conductive optimal für den Einsatz in Ex-Zonen geeignet.
(Bild: Contitech)

Dank des gewendelten schwarzen Leitstreifens in der weißen Innen- und der roten Außenschicht ist eine sichere Ableitung möglicher statischer Aufladungen gegeben. Neben der elektrischen Ableitfähigkeit sind Flexibilität, Druckfestigkeit und lange Lebensdauer auch unter extremen Einsatzbedingungen weitere Vorteile des Hightech-Schlauches. Er ist eine marktgerechte Weiterentwicklung der bewährten Purpurschlange Plus und löst diese jetzt nach erfolgreicher Validierung ab. Durch die hohe Abriebfestigkeit kann der Schlauch ebenso zum Fördern von Granulat- und Pulvermedien eingesetzt werden.

In der Kombination mit dem Pressarmaturensystem Pagufix 3000 entsteht eine sichere und absolut reine Schlauchleitung. Denn auch in punkto Lebensmittelsicherheit und Hygiene erfüllt der hochwertige Getränkeschlauch alle Vorschriften des Gesetzgebers und Anforderungen der Spirituosenhersteller. Er ist außerordentlich beständig gegenüber Temperaturen bis +95°C sowie gegen übliche Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Der Schlauch kann problemlos konventionell oder CIP gereinigt werden. Die weiße UPE-Innenschicht ist absolut geruchs- und geschmacksneutral, homogen, glatt sowie weichmacherfrei und entspricht den EG-Verordnungen1935/2004 und 2023/2006 bezüglich Materialien und Gegenstände mit Lebensmittelberührung sowie der EG-Verordnung 10/2011 für Kunststoffe im Lebensmittelkontakt. Des Weiteren entspricht die Purpurschlange Plus Conductive der Empfehlung III des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). Er ist auch von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) als Lebensmittel- und Getränkeschlauch zugelassen. (qui)

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44128243)