Suchen

Kupplung

Lamellenkupplungen von R+L Hydraulics jetzt mit ATEX-Zertifizierung

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

R+L Hydraulics bietet Lovejoy-Lamellenkupplungen jetzt auch mit ATEX-Zertifizierung an. Typische Anwendungen für die ATEX-zertifizierten Lamellenkupplungen sind Pumpen und Kompressoren für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen wie zum Beispiel der Petrochemie.

Firmen zum Thema

Die ATEX-zertifizierten Lovejoy-Lamellenkupplungen umfassen zehn Baureihen.
Die ATEX-zertifizierten Lovejoy-Lamellenkupplungen umfassen zehn Baureihen.
(Bild: R+L Hydraulics)

Die Lovejoy-Lamellenkupplungen sind robust und für raue Umgebungsbedingungen geeignet. Sie arbeiten praktisch verschleißfrei und zeichnen sich durch hohe Torsionssteifigkeit und Spielfreiheit aus. Darüber hinaus müssen sie laut Hersteller nicht gewartet werden und lassen sich ohne Demontage überprüfen. Die R+L Hydraulics GmbH, Spezialist für Antriebstechnikkomponenten und Hydraulikzubehör, deren Alleingesellschafter der amerikanische Kupplungshersteller Lovejoy Inc. ist, vertreibt die Kupplungen in ganz Europa.

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen werden Geräte und Komponenten gemäß Gerätekategorie, Temperaturklasse, Explosionsgruppe und Umgebungstemperatur eingruppiert. Die Zertifizierung der Lamellenkupplungen erstreckt sich auf folgende Kategorien:

  • Ex II 2 GD c 135°C (T4) und Ex I M2 c für Kupplungen mit Drehmomenten bis 259 kNm sowie
  • Ex II 2 GD c 100°C (T5) und Ex I M2 c für Drehmomente bis 4,6 kNm.

Drehmomentbereich von 0,24 kNm bis 259 kNm

Die ATEX-zertifizierten Lamellenkupplungen umfassen zehn Baureihen, die einen Drehmomentbereich von 0,24 kNm bis 259 kNm abdecken. Neben einfachen Ausführungen sind verschiedene Typen mit Zwischenwelle oder Distanzstücken erhältlich. Zu den typischen Anwendungen gehören Pumpen und Kompressoren. Speziell für den Einsatz in der Petrochemie ist eine Baureihe mit Zwischenstück und Schutzring verfügbar, die auch die Anforderungen der Norm API 610 erfüllt.

R+L Hydraulics produziert und vertreibt eine große Auswahl an Hydraulikzubehör und Kupplungen für die Antriebs- und Fluidtechnik. Die Produkte werden hauptsächlich in den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeugbau, Hydraulik sowie in der Stahlindustrie und Offshore-Industrie eingesetzt. (sh)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43569101)