Ausgleichskupplung Kupplungen für jeden Einsatzbereich

Redakteur: Ute Drescher

Das Angebot von VMA reicht von kleinen hochpräzisen Federstegkupplungen mit einer maximalen Drehzahl von <50.000 min-1 über steckbare Lösungen für komplexen Montage-Situationen, bis hin zu robusten Kraftpaketen für extreme Belastungen.

Firmen zum Thema

(Bild: VMA)
(Bild: VMA)

Jede Kupplung von VMA lässt sich nicht nur an die Übertragungsanforderungen des Kunden anpassen, sondern auch an die Besonderheiten des Einsatzbereichs wie zum Beispiel Hitze- oder Säurebeständigkeit durch die Wahl von entsprechenden hochwertigen Materialien.

Die Produktgruppe der ASK–Ausgleichskupplung (Bild) zeichnet sich durch die symmetrische Anordnung der federstegüblichen Einfräsungen aus. So wirkt sie bei axialem, angularem und radialem Versatz schonend für Antrieb und Lager. Dabei bleibt die Kupplung selbst im Hochgeschwindigkeitsreversierbetrieb absolut torsionssteif. Durch die einteilige Bauweise kann eine Rundlaufgenauigkeit von 0,01 bist 0.03 mm gewährleistet werden. Das Standardprogramm sieht Wellendurchmesser von 3 – 60 mm vor. Darüber hinaus sind Sonderanfertigungen mit abweichenden Größen in Durchmesser und Länge möglich.

Die Familie der KSK–Kreuzschieberkupplung ist besonders für hochpräzise Anforderungen in anspruchsvollen Einbausituationen entwickelt worden. Durch ihr selbstfixierendes Bindeglied aus Polyacetal wird trotz steckbarer Montage eine absolut spielfreie Übertragung im Reversierbetrieb garantiert.

Alle Kupplungen können mit den verschiedensten Anbindungen kombiniert werden, so sorgen unter anderem Halbschalen, Spreiznaben, Hohl- und Gewindewellen oder die VMA eigene Spannzange für eine schlüssige Verbindung an Ihre Anwendung. (ud)

(ID:28208230)