Suchen

Strategie Kübler erweitert Geschäftsführung

| Redakteur: Katharina Juschkat

Das Familienunternehmen Kübler stärkt die Geschäftsführung – Martin Huth übernimmt die Verantwortung für Marketing und Vertrieb. Den weiteren Geschäftsführern Gebhard und Lothar Kübler bleibt damit mehr Zeit, das Unternehmen auf die Zukunft auszurichten.

Firmen zum Thema

Kübler hat die Geschäftsführung erweitert (v.l.): Lothar Kübler, Gebhard Kübler und neu mit dabei: Martin Huth.
Kübler hat die Geschäftsführung erweitert (v.l.): Lothar Kübler, Gebhard Kübler und neu mit dabei: Martin Huth.
(Bild: Kübler)

Kübler hat seit Jahresanfang 2019 seine Geschäftsführung erweitert, wie das Unternehmen jetzt mitteilt: Seit Januar übernimmt Martin Huth die Verantwortung für Vertrieb und Marketing. Bisher teilten sich diese Aufgabe die Geschäftsführer Gebhard und Lothar Kübler – jetzt wollen sie die vertriebliche Präsenz in Marktsegmenten und internationalen Vertriebsregionen stärken und die Markteinführung neuer Innovationen beschleunigen.

Martin Huth, in Hong Kong geboren, ist seit vielen Jahren im industriellen Umfeld aktiv, für Kübler ist Martin Huth seit 2012 im Einsatz. Bis Ende 2018 lebte er als Direktor APAC in Asien und verantwortete dort den asiatisch-pazifischen Markt mit den Töchterunternehmen in China und Indien. Huth will den Ausbau smarter Produktangebote und Lösungen mit Mehrwert für Kunden vorantreiben. Zudem will er den Marktanteil erhöhen, also Vertriebsgebiete und Regionen international ausbauen.

Mit der Übergabe des Vertriebs an Huth möchten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter ihre gewonnene Zeit für strategischen Geschäftsbeziehungen und Zukunftsprojekte nutzen. „Wir haben mehr Zeit, unser Unternehmen auf die Zukunft auszurichten und weiter zu verändern.“

BUCHTIPPDas Buch „Industrieroboter“ ist ein Handbuch für KMU mit Tipps und Tricks zum Thema Robotereinsatz. Es werden die wichtigsten Grundlagen der Robotertechnik vermittelt und Methoden erläutert, wie bewertet werden kann, ob sich ein Produkt oder Prozess durch Robotereinsatz automatisieren lässt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45924806)