KS PERMAGLIDE® Gleitlagern in Scherengelenken

13.02.2019

Scherengelenke werden z. B. in Hebebühnen, Kranen, Arbeitsbühnen, Anhängerbühnen, Liften und Laborhebebühnen eingesetzt.

Dabei wird z.B. der Arbeitsbereich durch die Scherengelenke gehoben oder gesenkt. Das Scherengelenk besteht aus gleichlangen Schenkeln, die sich über Gleitlager um eine Mittelachse bewegen. Auf die Lager des Scherengelenks wirken hauptsächlich statische Kräfte. Beim Heben oder Senken entsteht eine Drehbewegung im Gelenk.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema >>

FL 1704 - KS PERMAGLIDE® Gleitlager: Scherengelenke

 

Kontaktieren Sie uns!