KS PERMAGLIDE® Produkt und Service Informationen

16.01.2019

Prüfmethoden: Prüfung von gerollten Buchsen

Im Gegensatz zu einem zylindrischen Rohrabschnitt wird eine gerollte Buchse aus einem ebenen Materialabschnitt durch Umformen hergestellt. Sie besitzt deshalb eine Stoßfuge, die im freien Zustand geöffnet sein kann. Eine geschlossene Stoßfuge erreicht die gerollte Buchse erst nach dem Einpressen in das Lagergehäuse. Vor der Montage können der Außen- und Innendurchmesser nur mit speziellen Prüfmethoden und -einrichtungen bestimmt werden.

SI 1420 - KS PERMAGLIDE® Gleitlager Prüfmethoden: Prüfung von gerollten Buchsen

Kontaktieren Sie uns!