Suchen

3D-Scan-Daten Kreative Abkühlung

| Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Berliner Eis-Künstler setzt auf Scan-Daten von Padelt 3D Systeme um Eis-Skulpturen originalgetreu zu fräsen.

Firmen zum Thema

ICEBlockerS lieferte diese in Form einer originalgetreuen Coca-Cola Glasflasche mitsamt rotem Stiletto frei Haus. Bild: ICEBlockerS
ICEBlockerS lieferte diese in Form einer originalgetreuen Coca-Cola Glasflasche mitsamt rotem Stiletto frei Haus. Bild: ICEBlockerS
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Berliner Eis-Künstler von ICEBlockerS sind mit originalgetreu angefertigten Skulpturen aus Eis erfolgreich. Für eine Veranstaltung mit dem Limonadenhersteller Coca-Cola hat ICEBlockerS mit 3D-Scan-Daten von Padelt 3D Systeme eine übergroße Skulptur einer Coca-Cola-Flasche im Design 2009 in Eis gefräst. „Sogar der Schriftzug am Fuß der Originalflasche kann mit den gescannten Daten noch dargestellt werden. Wir sind mit der Arbeit von Padelt 3D Systeme wirklich sehr zufrieden“, erklärt Steffen Winkler, Geschäftsführer beim Berliner Unternehmen ICEBlockerS. Padelt 3D Systeme hat für ICEBlockerS die Daten der Coca-Cola-Flasche mit einem auf Weißlichtstreifenprojektion basierenden 3D-Scanner erzeugt und die dabei ermittelte Punktewolke in Daten für das 3/5-Achs-Fräsen bei ICEBlockerS umgewandelt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 348871)