Suchen

CAD-Software

Komplettes Redesign der Mess- und Bemaßungsfunktionen

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Data CAD hat die Version 5 von Glovius veröffentlicht. Durch ein komplettes Redesign der Mess- und Bemaßungsfunktionen ist es für den Anwender nun noch einfacher, Maße und Anmerkungen an Modellen und Baugruppen anzubringen.

Firmen zum Thema

Die Bemaßung zwischen unterschiedlichen Geometrien stark vereinfacht worden: Glovius 5 wählt anhand des gewählten Elements automatisch die möglichen Bemaßungsarten.
Die Bemaßung zwischen unterschiedlichen Geometrien stark vereinfacht worden: Glovius 5 wählt anhand des gewählten Elements automatisch die möglichen Bemaßungsarten.
(Bild: Data CAD)

Mit dem Redesign ist beispielsweise die Bemaßung zwischen unterschiedlichen Geometrien stark vereinfacht worden: Glovius 5 wählt anhand des gewählten Elements automatisch die möglichen Bemaßungsarten. Zusätzlich ist die Analysefunktion für Entformungswinkel so erweitert worden, dass nach Auswahl der Bezugsfläche direkt Entformungsrichtung und -winkel angezeigt werden. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit, Modelle und Baugruppen im 3D HTML-Format abzuspeichern. Diese Dateien können anschließend in einem beliebigen Browser – ohne zusätzlich benötigte Software! – betrachtet werden, wobei der Glovius Viewer in die Datei eingebettet ist, sodass Stücklisten, Maße, Anmerkungen, PMI etc. ebenfalls angezeigt werden.

Die Importschnittstellen wurden auf neue Versionen der unterstützten Softwareprodukte aktualisiert; unter anderem wird jetzt auch Creo 5 unterstützt. Glovius ist das 3D-Werkzeug zur Analyse von Daten aus CATIA V4/V5/V6, STEP, IGES, JT, Creo 5, Pro/Engineer, NX, Solidworks, Solid Edge und Inventor sowie weiterer Formate. (jup)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45476119)