Digital-Manometer

Kompakt und präzise

| Redakteur: Bernhard Richter

Das beleuchtete LC-Display lässt sich auch in dunkler Umgebung gut ablesen.
Das beleuchtete LC-Display lässt sich auch in dunkler Umgebung gut ablesen. (Bild: Mader)

Die Digitalisierung schreitet voran – auch im „Kleinen“. Neu im Programm bei Mader: das Digital-Manometer und der digitale Druckschalter..

Den exakten Systemdruck zeigt das neue, besonders kompakte Digital-Manometer von Mader an. Anders als analoge Standard-Manometer kann es auch in Bereichen mit starken Vibrationen zum Einsatz kommen und liefert unabhängig von den Umgebungsbedingungen zuverlässig genaue Messwerte (±2 % FS, ±1 Anzeigeschritt). Die Anzeigeeinheit ist frei wählbar. Das LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung ist auch in dunkler Umgebung, z. B. innerhalb von Maschinen, gut ablesbar. Das Digital-Manometer verfügt über einen Anschluss in G 1/8 und kann herkömmliche Axial-Manometer ersetzen. Zur Auswahl stehen batteriebetriebene und kabelgebundene Versionen des Manometers.

Multi-Pumpen optimal antreiben

Frequenzumrichter

Multi-Pumpen optimal antreiben

06.04.18 - Das Feld der Pumpen-Anwendungen ist groß. Es reicht vom Start/Stop-Einsatz über PiD-geregelte Antriebe bis zur Kopplung mehrerer Pumpen in einem Antrieb. Speziell für diese Anwendungsbereiche von bis zu fünf parallel geschalteten Pumpen hat Eaton sein Frequenzumrichter-Programm optimiert. Wie Anwender dafür den richtigen Antrieb finden, zeigt Eaton hier. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45172958 / Fluidtechnik)