Fluidsensorik Kombinierter Ölfeuchte- und Temperatursensor

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Der kombinierte Ölfeuchte- und Temperatursensor der ifm electronic leistet mit seiner kontinuierlichen und präzisen Zustandsüberwachung von Ölen effektive Hilfe bei der Schadensprävention und unterstützt zusätzlich die Steigerung der Maschineneffizienz.

Anbieter zum Thema

Kombinierter Ölfeuchte- und Temperatursensor (Bild: ifm electronic)
Kombinierter Ölfeuchte- und Temperatursensor (Bild: ifm electronic)

Mit einem kapazitiven Messelement erfasst dieser neue Sensor die relative Feuchte im Öl von 0 bis 100 %. Neben der relativen Feuchte gibt das Gerät auch die Medientemperatur im Bereich von -20 bis 100°C aus. Zwei Analogausgänge von 4...20 mA stehen hierfür zur Verfügung. Ein weiteres Leistungsmerkmal ist der große Eingangsspannungsbereich von 9...33 V DC. Für die flexible und direkte Montage wurde der Sensor mit einem Prozessanschluss G 3/4 ausgestattet. (qui)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:32065800)