Suchen

Kabelverschraubung Kabelverschraubungen für den Ex-Bereich

| Redakteur: Juliana Schulze

Jacob präsentiert in seinem Produktkatalog das Produktsortiment seines Handelspartners Hawke. Die Kabelverschraubungen von Hawke sind entsprechend der IEC-Norm für Ex-Bereiche zertifiziert

Firmen zum Thema

Jacob präsentiert das Produktsortiment seines Handelspartners Hawke, Anbieter von Ex-Kabelverschraubungen, in einem neuen Katalog. Bild: Jacob
Jacob präsentiert das Produktsortiment seines Handelspartners Hawke, Anbieter von Ex-Kabelverschraubungen, in einem neuen Katalog. Bild: Jacob
( Archiv: Vogel Business Media )

Jacob präsentiert in seinem Produktkatalog das Produktsortiment seines Handelspartners Hawke. Die Kabelverschraubungen von Hawke sind entsprechend der IEC-Norm für Ex-Bereiche zertifiziert und bieten mit Exd- und Exe-Zulassungen für nicht armierte und armierte Kabel zwei Zündschutzarten in einer Kabelverschraubung. Die Kabelverschraubungen werden aus Messing, Messing vernickelt und rostfreiem Edelstahl 316 L hergestellt und können in den explosionsgefährdeten Zonen 2G, 2D, 1, 2, 21 und 22 eingesetzt werden. Sie besitzen die Schutzarten IP66/ IP67 und IP68 und können in einem Temperaturbereich von -60° C bis +100° C eingesetzt werden. Die Ex-Steckverbinder von Hawke lassen sich zudem unter Spannung in explosiongeschützten Bereichen ein- und ausstecken sowie überprüfen. Damit wird ein zeit- und kostenintensiver Stillstand der Anlage vermieden.

(ID:350109)