Industriepreis Jury gibt Finalisten für den Hermes Award bekannt

Quelle: Pressemitteilung

Der Industriepreis soll während der Eröffnung der Hannover Messe am 29. Mai überreicht werden.

Anbieter zum Thema

Der Hermes Award wird traditionell auf der Eröffnungsfeier der Hannover Messe verliehen. 2019 hat das Unternehmen Nano Wired den Preis mit seinem mechanischem Klettverschluss gewonnen. Überreicht wurde der Preis von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek.
Der Hermes Award wird traditionell auf der Eröffnungsfeier der Hannover Messe verliehen. 2019 hat das Unternehmen Nano Wired den Preis mit seinem mechanischem Klettverschluss gewonnen. Überreicht wurde der Preis von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek.
(Bild: Deutsche Messe)

Die Jury des Hermes Awards hat die drei Finalisten für den Industriepreis bekannt gegeben. Bei den Nominierten handelt es sich laut einer Mitteilung um die Unternehmen Bosch Rexroth, Harting und Sumitomo Cyclo Drive Germany. Jedes Unternehmen wurde dabei für ein Produkt oder eine Lösung nominiert, die einen besonders hohen technologischen Innovationsgrad aufweist. Dabei werden ausschließlich bereits industriell erprobte Technologielösungen berücksichtigt, so die Jury unter dem Vorsitz von Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft .

Für Bosch Rexroth wurde das Projekt Crtlx Core nominiert. Dabei handelt es sich um eine flexible, kompakte, modulare und App-basierte Steuerungsplattform, die auf dem Echtzeitbetriebssystem Linux basiert und frei konfigurierbar ist. Unternehmen sollen damit Prozesse einfach automatisieren können, die Installation von eigener Software ist überflüssig.

Steckverbinder und ein Antrieb für Roboter

Harting geht mit seiner Industrie-Steckverbindung Han-Modular Domino Module ins Finale um den begehrten Industriepreis. Die Steckverbindung besteht aus zwei Bausteinen, die flexibel über eine Verzahnung zusammengesetzt werden können. Das Steckersystem überträgt Leistung, Signale, Daten oder Druckluft. Damit können erstmals Elektrik und Pneumatik in einem Modul übertragen werden, so die Jury des Hermes Awards.

Sumitomo Cyclo Drive Germany wurde mit dem Produkt Tuaka nominiert. Dabei handelt es sich um einen komplett integrierten Antrieb für Roboteranwendungen und Automatisierungstechnik. Neu seien dabei das Getriebe, der Motor sowie der Driver mit Sicherheitsfunktionen. Aufgrund der Sensorik und des Thermomanagements ist das Produkt laut der Jury für hochpräzise, sensitive Anwendungen in der Service-Robotik sowie für die Interaktion mit dem Menschen geeignet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48307999)