Aufzugmesse Interlift soll wie geplant stattfinden

Redakteur: Katharina Juschkat

Die internationale Aufzugmesse Interlift soll wie geplant vom 19. bis 22. Oktober stattfinden. Dazu hat der Veranstalter jetzt ein Hygienekonzept entwickelt.

Firmen zum Thema

Die Interlift soll planmäßig im Herbst stattfinden.
Die Interlift soll planmäßig im Herbst stattfinden.
(Bild: AFAG / Daniel Schneider)

Die Interlift, Leitmesse der Aufzugbranche, soll wie geplant stattfinden, teilt der Veranstalter nach der letzten Messebeiratssitzung jetzt mit. Dafür hat der Veranstalter Afag zusammen mit den zuständigen Behörden ein Hygienekonzept entwickelt, das gegebenenfalls auf aktuelle Entwicklungen angepasst werden soll. Termin für die nächste Interlift ist damit der 19. bis 22. Oktober.

Bisher ist fast dreiviertel der Ausstellungsfläche von rund 300 Ausstellern reserviert. Außerdem sollen sich wieder große Gemeinschaftsbeteiligungen präsentieren: Aus Italien melden die beiden Verbände Anica und Anacam einen Bedarf von jeweils über 500 m², China plant wie zuletzt mit gut 1.000 m². Außerdem erwartet der Veranstalter eine umfassende Beteiligung aus Indien.

Themenschwerpunkte des VFA-Interlift-Forums sind die nationale, europäische und internationale Normung, Internationale Märkte, Digitalisierung und Sicherheit.

(ID:47108474)