Suchen

Steckverbinder Industrie-Steckverbinder für Roboter und Automationsanlagen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Nach der Übernahme von Westec Srl, einem italienischen Hersteller industrieller Steckverbinder, kann Molex Incorporated sein Portfolio mit einer Baureihe an Heavy-Duty-Steckverbinder erweitern. Sie ergänzt das Molex-Produktangebot für die industrielle Automatisierungstechnik und passt zu den robusten Brad-Power- und Micro-Change-M12-Steckverbinder von Molex.

Firmen zum Thema

Molex bietet für die Heavy-Duty-Steckverbinder eine große Auswahl an Gehäusen mit unterschiedlichen Materialkombinationen.
Molex bietet für die Heavy-Duty-Steckverbinder eine große Auswahl an Gehäusen mit unterschiedlichen Materialkombinationen.
(Bild: Molex)

Die Heavy-Duty-Steckverbinder sind laut Molex dann besonders geeignet, wenn Anschlüsse für Stromversorgung, Steuer- und Signalkreise benötigt werden und nach UL/CSA zugelassen sein müssen. Die Stecker sind in Schutzart IP66 oder IP67 für industrielle Anwendungen ausgelegt sowie in Schutzart IP69K (EN 60529) für Anwendungen, bei denen häufige Reinigung mit Wasser erforderlich ist, z.B. in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie oder bei denen aggressive Substanzen vorhanden sind. Verwendung finden die Steckverbinder vor allem bei Schalttafeln, Robotern und industriellen Automationsanlagen sowie bei Schienen- und , Nutzfahrzeugen oder im Bereich erneuerbarer Energien.

Bauteile aus selbstlöschendem Thermoplast

Zudem bietet Molex eine große Auswahl an Gehäusen mit unterschiedlichen Materialkombinationen. Die wesentlichen Teile bestehen aus Druckguss-Aluminiumlegierung mit Polyester-Pulverbeschichtung oder selbstlöschendem Thermoplast. Eine Flanschdichtung schützt die Einsätze im Inneren gegen Staub, Wasser und andere aggressive Mittel.

Bildergalerie

Auch für die Einsätze verwendet Molex ein selbstlöschendes Thermoplast, das sich für Schraubkontakte, Schraubkontakte mit Klemmenleiste, Federkontakte, Crimpkontakte und Steckkontakte eignet. Die gedrehten Kontaktelemente bestehen bei allen Einsatzversionen aus einer hartsilber- oder hartgoldbeschichteten Kupferlegierung, was hohe Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit gewährleisten soll. Neben den gedrehten Ausführungen steht eine komplette Baureihe gestanzter Crimpkontaktelemente zur Verfügung, die auf Rolle angeboten werden und eine automatischen Crimpung ermöglichen sollen.

Versehentliches Lösen vermeiden

Mehrere Verriegelungshebel sollen einen sicheren Sitz gewährleisten und ein versehentliches Lösen der Verbindung vermeiden, was die Heavy-Duty-Steckverbinder widerstandsfähig gegen Stöße und hohe mechanische Beanspruchungen macht. (sh)

(ID:43133523)