Ventilblock

Individuelle Industriearmaturen für mehr Anlagensicherheit

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Lösungen für eine saubere Umwelt

Auch andere Prozessmedien, beispielsweise Erdöl oder Chemikalien können Mensch und Umwelt gefährden; vor allem wenn sie in unkontrolliertem Zustand auftreten. Deshalb gelten für Prozessanlagen strenge Auflagen. Weder im laufenden Betrieb noch bei der Instandhaltung dürfen Gase oder Flüssigkeiten keinesfalls unkontrolliert entweichen. Auch hier erfordert die Messtechnik besondere Aufmerksamkeit: Denn muss der Betreiber das Messgerät einmal abmontieren bleibt in dem Leitungsabschnitt zwischen Absperrventil und Messgerät immer ein Rest des Prozessmediums zurück. Dieser Rest muss, um die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen, fachgerecht aufgefangen und entsorgt werden.

Für einen weltweit führenden Chemiekonzern und Betreiber zahlreicher Prozessanlagen entwickelte AS-Schneider daher einen Entleerungs- und Spülring. Dieser wird mit einer Flanschverbindung zwischen dem Absperrventil und dem Messgerät angebracht. Außen befinden sich ein oder zwei Entlüftungs- und Spülanschlüsse. Verfügt der Ring nur über einen Anschluss, lässt sich über diesen der Hohlraum zwischen der Erstabsperrung und dem Messgerät kontrolliert entleeren – beispielsweise mit einem angeschlossenen Schlauch und einem geeigneten Auffangbehälter. Über den zweiten Anschluss kann der Ring je nach Anforderung mit Druckluft oder einer Reinigungsflüssigkeit gefüllt und ausgespült werden.

Bildergalerie

Je nach Kundenwunsch flexibel fertigen

Ob mit solchen Neuentwicklungen oder dem vielfältigen Standardprogramm: AS-Schneider hilft mit seinen an den jeweiligen Anwendungsfall angepassten Industriearmaturen Kunden, höchstmögliche Sicherheit zu erreichen. Dabei sind Sonderlösungen exakt nach Anforderungen des Anwenders eine große Stärke des Nordheimer Unternehmens. Diese können ganz unterschiedlich ausfallen – je nachdem, in was für einer Anlage die Armaturen eingesetzt werden.

Aufgrund seiner flexiblen Fertigung können laut AS-Schneider alle Anfragen schnell und zuverlässig bedient werden. Die Anpassungsfähigkeit kommt bei den Kunden gut an: Schließlich erhalten sie sämtliche Armaturen genau nach ihren Spezifikationen und innerhalb kürzester Zeit. (sh)

Achema 2015: Halle 8, Stand A85

(ID:43333021)