Immer besser

Linearkugellager der Standardbaureihe LBC übertreffen Anforderungen der DIN-Norm

15.09.2006 | Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Geschlossene und offene Linearkugellager ... der Standardbaureihe LBC, Schwerlastlager LBHT. Bild: SKF Linearsysteme
Geschlossene und offene Linearkugellager ... der Standardbaureihe LBC, Schwerlastlager LBHT. Bild: SKF Linearsysteme

Linearkugellager sind zentrale Komponenten des breiten Spektrums von Führungssystemen im Programm von SKF Linearsysteme. Ausführliche Tests haben die überragende Leistungsfähigkeit der Standardbaureihe LBC bewiesen.

In Maschinen der Papierverarbeitungs-, Druck- und Verpackungsindustrie ist die Baureihe LBC daher ebenso zum Standard geworden wie in der Lebensmittel- oder Medizintechnik. Ein entscheidender Grund dafür liegt in der weit überdurchschnittlichen Haltbarkeit und Langlebigkeit der LBC-Einheiten.

Die Komponenten

Die Linearkugellager der Standardbaureihe sind offen oder geschlossen ausgeführt. Das größte Spektrum an Innendurchmessern und Längenmaßen bietet die Typenreihe LBCR in geschlossener Bauweise mit 5 bis 80 mm. Damit einher gehen dynamische Tragzahlen zwischen 280 und 37.500 N.

Die Typenreihe LBCD ist ebenfalls geschlossen und komplett winkeleinstellbar. Sie bedient Innendurchmesser zwischen 12 und 50 mm. LBCT sind Linearkugellager in offener Version mit Innendurchmessern zwischen 12 und 80 mm, LBCF ist die offene winkeleinstellbare Version zwischen 12 und 50 mm Innendurchmesser. Die Reihen sind wahlweise beidseitig oder einseitig abgedichtet bzw. ohne Abdichtung. Offene Schwerlastlinearlager unter der Bezeichnung LBHT bedienen Innendurchmesser zwischen 20 und 50 mm.

Überzeugende Eigenschaften

Die spezielle Laufbahngeometrie der Standardbaureihe LBC ist Ursache für die weit über der DIN 636 liegende Lebensdauer. Eine korrosionsbeständige Laufbahnplatte mit integrierter Kugelrückführung aus Kunststoff sorgt für geringeres Gewicht und daraus resultierenden höheren Beschleunigungswerten, ebenso für nur geringe Geräuschentwicklung. Die Korrosionsbeständigkeit aller Einheiten unterstützt den Einsatz in der Medizintechnik und Lebensmittelindustrie.

Die Winkeleinstellbarkeit vieler Ausführungen unterstützt hervorragende Laufeigenschaften selbst bei Fluchtungsfehlern oder eventuellem Durchbiegen der Welle. Als wirksame Maßnahme gegen das Eindringen von Schmutz ermöglicht die Doppellippendichtung eine Lebensdauerschmierung der Standardbaureihe.

SKF Linearsysteme

Tel. +49(0)9721 657 0

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 183243 / Antriebstechnik)