Suchen

Pneumatik

IMI-Marken schließen sich zu IMI Precision Engineering zusammen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

HMI 2015: Energie sparen und Druckluft regeln

Stephan Brückl, Sales Director Continental Europe IMI Precision Engineering, erklärt: “Eines der Beispiele dafür, wie wir Energieersparnisse für Kunden erzielen, ist PET-Bottling. Weltweit werden ca. 400 Milliarden PET-Flaschen hergestellt, 60 % davon mit Technologie von IMI Precision Engineering. Wir haben Energiesparsysteme für eine 40-bar-Technologie zur Herstellung von PET-Flaschen im Programm, mit denen sich aufgrund Druckluftrückgewinnung, kleinem Totvolumen und P2-Druck-Regelung bis zu 45 % an Druckluft einsparen lassen. Wie genau wir arbeiten, zeigt das Paarungsspiel unserer metallisch dichtenden Schieberkombinationen. Hier sind wir bei einer Passgenauigkeit von 3 µm. Eine geringe Reibung, 100 % Druckausgleich und eine hohe Lebensdauer von bis zu 500 Millionen Zyklen sind weitere Vorteile dieser Technologie.“

Auf dem IMI Precision Engineering-Stand zeigen deutsch- und englischsprachige Experten, was hinter dieser Performance steckt und welche Lösungen für die spezifischen Anforderungen der Besucher angeboten werden. (lz)

Hannover Messe 2015: Halle 20, Stand C30

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43293472)