Suchen

Schrittmotor-Antriebsregler

Hohes Drehmoment macht das Getriebe überflüssig

| Redakteur: Ute Drescher

Mit dem kompakten Antriebsregler für Schrittmotoren stellt Kuhnke eine Alternative zu Servo- und Torquemotor-Anwendungen vor. Das Gerät verbindet mit Hilfe von EtherCAT die Maschinensteuerung und die Antriebsregelung. Aufgrund des sehr hohen Drehmomentes kann auf ein Getriebe verzichtet werden.

Firmen zum Thema

(Bild: Kuhnke)
(Bild: Kuhnke)

Mit seiner kompakten Bauform eignet sich der Antriebsregler Ventura FIO Drive Control Stepper von Kuhnke für kundenspezifische I/O- und Antriebs-Konfigurationen. Das Gerät verbindet mit Hilfe von EtherCAT die Maschinensteuerung und die Antriebsregelung. Aufgrund des hohen Drehmomentes kann auf ein Getriebe verzichtet werden. Antriebe und Sensoren lassen sich auf kurzem Wege verkabeln und kombiniert betreiben. Geringere Kabellängen erhöhen die Störfestigkeit. Eignet sich vom einfachen Stell- oder Bandantrieb bis hin zur komplexen Mehrachs-Bahnsteuerung. (ud)

Hannover Messe 2012, Halle 9, Stand D18

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 32494430)