Company Topimage

25.09.2020

Heraeus AMLOY: 3D-Druck mit amorphen Metallen

Amorphe Metalle eignen sich hervorragend für den 3D-Druck, um größere Teile mit komplexer Geometrie herzustellen. Aufgrund ihrer besonders hohen Festigkeit lassen sich Bauteile modifizieren und in bionischen Strukturen konstruieren. Dies spart in vielen Anwendungen Gewicht. Im Video sehen Sie die Verarbeitung von hochreinen amorphen Pulvern von Heraeus AMLOY, die speziell für das Additive Manufacturing optimiert sind. Selbst herkömmliche 3D-Drucker verarbeiten sie. Weitere Informationen finden Sie unter www.heraeus-amloy.com.