Die Basis der Hochtechnologie || Seminar: Funktionsmaterialien vom 14. - 15.02.2017 in Essen

09.11.2016

Funktionsmaterialien werden im Gegensatz zu Konstruktionswerkstoffen aufgrund ihrer besonderen chemischen, mechanischen, elektrischen oder optischen Eigenschaften geschätzt.

In vielen Bereichen sind sie die „Kerntechnik“ der Anwendungen. So sorgen sie dafür, dass der Bildschirm im Handy kippt oder der Strom im LED-Fernseher zu Licht wird.

Die Prototypen faltbarer Bildschirme auf dem Weg zum digitalem Papier zeugen von den Möglichkeiten, die diese Technik bietet.

Auch die Medizintechnik setzt große Hoffnung in Funktionsmaterialien. Als Bestandteil von Kontaktlinsen sowie Knochen- und Zahnimplantaten sind sie fester Bestandteil vieler heute selbstverständlicher Hilfsmittel.

 

Nach einer kurzen Einführung in die Materialwerkstoffe sowie die Festkörperchemie und –physik widmet sich das Seminar den verschiedenen Funktionsmaterialien und deren Verwendung. Dabei geht es auf die Beziehung von Struktur und Eigenschaft ein und gibt Anwendungsbeispiele. Es richtet sich an Mitarbeiter aus der Elektrotechnik,  der Chemie- oder Automobilindustrie ebenso wie an Sensor- oder Funktionskeramikhersteller.

Anmeldungen und das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte im Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-1 (Frau Wiese) sowie im Internet unter

www.hdt-essen.de/W-H010-02-397-7

 

Information:

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen.

Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Partner der RWTH Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung.

www.hdt.de