Suchen

Normalien Gut geklemmt dank Sonderzapfen

| Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Verstellbare Klemmhebel aus Zink-Druckguss, aus Kunststoff oder sogar aus Edelstahl sind im Markt in diversen Varianten und unterschiedlichen Griffausführungen bekannt.

Firmen zum Thema

(Bild: Ganter)

Insbesondere die Norm GN 300 ff. aus dem Hause Ganter gibt es in unzähligen Variationen. Generell bieten verstellbare Klemmhebel gegenüber ihren traditionellen Verwandten mit fixer Spannzapfen-Griff-Verbindung ei- nen entscheidenden Vorteil: Die Klemmhebel lassen sich nach dem Festziehen entrasten und in eine nicht störende Position schwenken. Auch bei begrenzten Spannbereichen und vorgegebenen Spannstellungen sind die Klemmhebel, die Ganter anbietet, ideale Bedienelemente. (br)

(ID:44282092)