Druckluft

Geschäftsbereich Industriedruckluft von Atlas Copco unter neuer Leitung

| Redakteur: Katharina Juschkat

Rainer Cordes leitet ab dem 1. September den Geschäftsbereich Industriedruckluft bei Atlas Copco in Essen.
Bildergalerie: 1 Bild
Rainer Cordes leitet ab dem 1. September den Geschäftsbereich Industriedruckluft bei Atlas Copco in Essen. (Bild: Atlas Copco)

Rainer Cordes ist ab dem 1. September 2016 neuer Leiter des Geschäftsbereichs Industriedruckluft von Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik. Damit folgt er auf Jürgen Wisse.

Rainer Cordes hat am 1. September die Position des Geschäftsbereichsleiters Industriedruckluft der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH in Essen übernommen. Er folgt auf Jürgen Wisse, der eine andere Position im Konzern angenommen hat. Der Geschäftsbereich Industriedruckluft von Atlas Copco entwickelt, produziert und vermarktet öleingespritzte und ölfreie Kompressoren sowie Geräte zur Druckluftaufbereitung für Industrie und Handwerk.

Rainer Cordes ist Diplom-Ingenieur Maschinenbau und Diplom-Wirtschaftsingenieur und seit 1999 bei Atlas Copco. Zuletzt war er als Vertriebsleiter Fahrzeugindustrie für das Geschäft mit Industriewerkzeugen und Montagesystemen in der Region Nord der Atlas Copco Tools Central Europe GmbH in Essen verantwortlich. (kj)

Altair zeigt seine Lösungen und Methoden für die Strömungssimulation

Veranstaltungstipp

Altair zeigt seine Lösungen und Methoden für die Strömungssimulation

01.09.16 - Bemerkt oder unbemerkt – Strömungen kommen in allen Lebensbereichen vor. Eine Vielzahl von Maschinen und Prozessen funktioniert ausschließlich auf Basis von Strömungen: entweder in Form von Luft, Gasen, Wasser oder anderen Flüssigkeiten. Auf der kostenfreien Veranstaltung ATCx - CFD am 18. Oktober in Frankfurt stellt Altair seine Lösungen und Methoden vor. lesen

Ruhe im Gehege durch leise Hydraulik

Hydraulikpumpe

Ruhe im Gehege durch leise Hydraulik

29.08.16 - Damit mobile Maschinen mit elektrischem Antrieb leise ihre Arbeit verrichten können, werden für die Arbeitshydraulik geräuschoptimierte Außenzahnradpumpen eingesetzt. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44258346 / Fluidtechnik)