Klebstoff Geruchsarme Konstruktionsklebstoffe

Redakteur: Juliana Pfeiffer

3M hat 2K Acrylat-Klebstoffe entwickelt, die mit kürzeren Aushärtezeiten und einer geringen Geruchsentwicklung überzeugen.

Firmen zum Thema

Der DP 8805 NS härtet fast doppelt so schnell aus wie vergleichbare Produkte.
Der DP 8805 NS härtet fast doppelt so schnell aus wie vergleichbare Produkte.
(Bild: 3M)

Bei der Konzeption der neuen Acrylat-Klebstoffe bestand die Aufgabe für Entwickler und Forscher darin, für die Schwächen der ansonsten zuverlässigen Produkte effiziente Lösungen zu finden. Das Ergebnis zeigt sich in den drastisch verbesserten Formulierungen der neuen Produkte. Vor allem die geringfügige Geruchsentwicklung der beiden 2K-Klebstoffe DP 8805 NS und DP 8810 NS bedeutet einen komfortableren Arbeitsprozess für die Anwender. Der DP 8805 NS härtet fast doppelt so schnell aus wie vergleichbare Produkte. Scherfestigkeit von über 6,9 MPa (bei Überlappungen) wird in einer Zeit von unter neun Minuten aufgebaut.

Verbesserte Schlagfestigkeit und Lagerfähigkeit

Auch die Schlagfestigkeit der lösemittelfreien Klebstoffe wurde verbessert. So verfügt der DP 8405 NS über eine dreimal höhere Schlagfestigkeit als herkömmliche Acrylat-Klebstoffe, und ist damit für zahlreiche industrielle Anwendungen geeignet, bei denen es um die Herstellung von stärkeren Produkten für anspruchsvolle Einsatzbereiche geht. Zusätzlich zeichnen sich die zähelastischen 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoffe für das EPX-System durch eine längere Haltbarkeit aus. Von der Verlängerung der Lagerfähigkeit auf 18 Monate bei Raumtemperatur profitieren Unternehmen durch die Einsparung von Entsorgungskosten für überlagerte Produkte – die bisher erforderliche Kühlung entfällt.

Bildergalerie

Verbesserung bei zahlreichen Anwendungen

Mit diesen Eigenschaften tragen die drei halogenarmen Klebstoffe maßgeblich zu Produktivitäts- und Leistungssteigerungen bei. Gleichzeitig sind die Produkte umweltschonender und kostengünstiger. Die neue Generation der UL-gelisteten 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoffe auf Acrylatbasis ist zudem in vielen Märkten einsetzbar. Von der Schilderherstellung mit Rahmenmontage über Klebungen in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik bis zu anspruchsvollen Anwendungen im Transportwesen bestehen unzählige Möglichkeiten des hochfesten Fügens von Metallen und Kunststoffen. (jup)

(ID:42627289)