PLM Geometrische Ähnlichkeitssuche für mittelständische Unternehmen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Softwarespezialist Simuform hat eine neue Version seiner geometrischen Ähnlichkeitssuche Simuform Similia entwickelt. Mithilfe der neuen „Boxed Edition“ können Konstrukteure und andere Anwender direkt den gesamten CAD-Datenbestand überblicken und auf die Daten zugreifen. Doppelarbeit und Mehrfachkonstruktionen können dadurch vermieden werden.

Anbieter zum Thema

Mithilfe der Software Similia können Konstrukteure und andere Anwender direkt den gesamten CAD-Datenbestand überblicken und auf die Daten zugreifen.
Mithilfe der Software Similia können Konstrukteure und andere Anwender direkt den gesamten CAD-Datenbestand überblicken und auf die Daten zugreifen.
(Bild: Simuform)

Die Softwarelösung Similia von Simuform richtet sich in erster Linie an kleine mittelständische Unternehmen bis zu einer Größe von etwa 100 Mitarbeitern aus den Bereichen Fertigung, Maschinenbau und dem Automotive-Sektor. Der Produktlaunch von Simuform Similia Boxed Edition ist für den 2. April diesen Jahres geplant. Hier können sich Interessenten bis dahin den Early-Bird-Vorzugspreis sichern. Anlässlich der Hannover Messe wird Simuform seine neue Version erstmals einer größeren Öffentlichkeit präsentieren.

Entwicklungs-, Konstruktions- und Angebotsaufwand senken

Die Simuform GmbH bietet Softwareprodukte im PLM-Umfeld an, das Kerngeschäft ist die geometrische Suche und Ähnlichkeitssuche im gesamten Unternehmensumfeld über Simuform Similia. Data-Warehouse-Technologien werden dazu mit geometrischen Suchfunktionen verbunden und bieten dem Kunden aus dem Maschinenbau und dem Automotive-Sektor mehr Effizienz und nachhaltige Wirtschaftlichkeit durch reduzierten Entwicklungs-, Konstruktions- und Angebotsaufwand. Die Lösung ist dabei gleichermaßen im Mittelstand, in Groß- oder Kleinunternehmen einsetzbar und konserviert überdies Know-how in den Firmen – unabhängig vom jeweiligen Personal. (mz)

(ID:42575286)