Suchen

Gehäuse Gehäuse-Baureihe mit Durchblick

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Mehrzweckgehäuse mit transparentem Gehäusedeckel werden Designansprüchen gerecht und helfen Anwendern den Durchblick bei Statusanzeigen und Bedienelementen zu behalten, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen. Fibox hat solche Ausführungen jetzt im Programm: die Gehäuse-Baureihe Euronord 3.

Firmen zum Thema

Die ökonomischen Euronord-3-Gehäuse sind jetzt auch mit transparentem Schraubdeckel erhältlich.
Die ökonomischen Euronord-3-Gehäuse sind jetzt auch mit transparentem Schraubdeckel erhältlich.
(Bild: Fibox)

Die Mehrzweckgehäuse der Baureihe Euronord 3 liefert Fibox jetzt auch mit transparent rauchgrauem Gehäusedeckel. Anwender können so den Status von Anzeigegeräten sehen, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen. Der umlaufende Rahmen in Erodierstruktur und die ebenfalls transparent rauchgrau ausgeführten Abdeckkappen für die Deckelschrauben ergeben eine attraktive Gehäuselösung. Der Deckel ist des Weiteren mit einer Vertiefung für eine einfache, haltbare Individualisierung, beispielsweise mit Folientastaturen, versehen. Zusätzlich wurde der zeitsparende Schnellverschluss (Quick Lock) mit einer Vierteldrehung der Schraube beibehalten. Neun Baugrößen von 120 × 80 × 55 mm bis 400 × 360 × 151 mm bieten Platz für die Installation von Reihenklemmen, Sensoren oder elektrischen Komponenten auf Hutschienen oder Montageplatten. Größenabhängig werden die Schutzarten IP65 bzw. IP66/67 erreicht. Die Gehäuse aus Acrylnitril-Butadien-Styrol widerstehen dauerhaft Temperaturen von –40 bis 60 °C. Für heißere Umgebungen sind Polycarbonat-Varianten mit einer Temperaturtoleranz von –40 bis 80 °C und kurzfristig bis zu 120 °C verfügbar. (sh)

(ID:43308117)