Sicherungselement

Gabelköpfe - individuell und vielseitig

27.01.2009 | Redakteur: Juliana Schulze

Für ein breites Einsatzspektrum sorgt mbo Oßwald mit einem Sortiment unterschiedlicher Gabelköpfe. Neben den Standard-Gabelköpfen gibt es den Gabelkopf mit Außengewinde. Diese können

Für ein breites Einsatzspektrum sorgt mbo Oßwald mit einem Sortiment unterschiedlicher Gabelköpfe. Neben den Standard-Gabelköpfen gibt es den Gabelkopf mit Außengewinde. Diese können überall dort eingesetzt werden, wo zur Befestigung nur ein Innengewinde zur Verfügung steht. Diese Gabelköpfe, die beispielsweise an Hydraulik- und Pneumatikzylinder angeschraubt werden, benötigen neben einer Kontermutter keine zusätzlichen Montagesicherungen wie Gewindestangen oder Verklebungen. Weiterhin gibt es den Gabelkopf mit Langloch. Anstelle der Querbohrung wurde hier ein Langloch eingearbeitet. Wenn der Gabelkopf besonders stark wechselnden Belastungen von Zug und Druck ausgesetzt ist, bietet das Unternehmen einen Gabelkopf mit gehärteter Querbohrung. Ein speziell angewandtes Härteverfahren erhöht die Lebensdauer des Produktes um ein vielfaches.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 286046 / Verbindungstechnik)