Sicherheitskupplung Für direkte Antriebe mit Drehmomenten bis 6000 Nm geeignet

Redakteur: Ute Drescher

Kupplungshersteller Enemac aus Kleinwallstadt hat seine Sicherheitskupplungen für direkte Antriebe überarbeitet und ist nun in der Lage, Anlagen mit Drehmomenten von bis zu 6000 Nm abzusichern.

Anbieter zum Thema

(Bild: Enemac)

Ein neuartiges Schrumpfscheibenklemmsystem, neu entwickelte Tellerfedern sowie die Verwendung robusterer Kugellager machen das möglich. Die neuen Sicherheitskupplungen erweitern somit die Kupplungsreihe ECKH um 2 weitere Baugrößen. Erhältlich für Ausrückmomente zwischen 1,8 Nm und 6.000 Nm ist diese Sicherheitskupplung mit versatzausgleichendem Metallbalganbau in vielen Applikationen einsetzbar. (ud)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43028472)