Suchen

Pumpen

Für die Prozessindustrie geeignet

| Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Knoll Maschinenbau bietet eine FDA-konforme Drehkolbenpumpe ML, die maximale Leistung auf geringem Raum bieten soll –sie ist eine Ergänzung des Pumpenportfolios.

Firma zum Thema

Gegenüber konventionellen Exzenterschneckenpumpen ergeben sich daraus eine höhere Druckstabilität, weniger Rückströmung, längere Standzeiten, ein besserer Wirkungsgrad, weniger Scherung des Produkts und ein besseres Ansaugverhalten.
Gegenüber konventionellen Exzenterschneckenpumpen ergeben sich daraus eine höhere Druckstabilität, weniger Rückströmung, längere Standzeiten, ein besserer Wirkungsgrad, weniger Scherung des Produkts und ein besseres Ansaugverhalten.
(Bild: Knoll)

Auch hinsichtlich Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit gewährleistet die Pumpe laut Knoll beste Ergebnisse. Die wartungsfreundlichen Drehkolbenpumpen eignen sich für hochanspruchsvolle Förderaufgaben, wie sie in der Lebensmittelindustrie, Kosmetik sowie der chemischen und Farbenindustrie an der Tagesordnung sind. Ebenfalls für Einsätze in der Verfahrenstechnik bietet sich die Schraubenspindelpumpe KTSV an, eine extrem verschleißfeste Hochdruckpumpe zum Fördern und Dosieren fließfähiger bis hochviskoser Medien.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45172964)