Füllstandsmessung Füllstandsmesser mit neuer gekapselter Antenne

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Siemens hat speziell für den Einsatz in der Pharma-,Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie eine neue gekapselte Antenne mit Hygieneanschluss für das Radar-Füllstandmessgerät Sitrans LR250 entwickelt.

Firmen zum Thema

Radar-Füllstandsmessgerät Sitrans LR 250
Radar-Füllstandsmessgerät Sitrans LR 250
(Bild: Siemens)

Die Antenne ist für Messbereiche bis 20 m ausgelegt. Eine Besonderheit ist der Werkstoff TFM PTFE (Polytetrafluorethylen der zweiten Generation), der für die Linse verwendet wurde und für den Einsatz in hygienischen Anwendungen bestens geeignet ist. Der Anwender profitiert vom minimalen Wartungsaufwand und der einfachen Reinigung, da die bündig montierte Linsenantenne auch während der Reinigungszyklen installiert bleiben kann.. Die TFM 1600 PTFE-Linse ist nach allen weltweiten Standards zugelassen, wie der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA), U.S. Pharmacopeial Convention (USP) mit Klasse VI, nach dem 3-A Sanitärstandard zertifiziert als auch von der European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG) für hygienische Anwendungen. Das Radar-Füllstandmessgerät Sitrans LR250 von Siemens verfügt über 17 Hygieneanschlüsse. (qui)

(ID:43064133)