Suchen

Energieführung Führung schützt auch kleinste Leitungen und Schläuche

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Abknickende Kapillarschläuche stellten Entwickler in der Medizinbranche häufig vor große Probleme. Igus hat nun dafür das E-Cord Micro entwickelt: Mit dem flexiblen Band, das modular zusammengestellt werden kann, können auch kleinste Schläuche sicher und flexibel geführt werden.

Firmen zum Thema

Das E-Cord Micro aus reibungsoptimierten Tribokunststoffen mit vordefinierten Biegeradien sorgt für die funktionssichere Führung von Leitungen und Kapillarrohren.
Das E-Cord Micro aus reibungsoptimierten Tribokunststoffen mit vordefinierten Biegeradien sorgt für die funktionssichere Führung von Leitungen und Kapillarrohren.
(Bild: Igus/Klaus Fritsche Fotografie Koeln)

Wenig Platz bedeutet große Herausforderung für die Energieführung. Anwendungen wie z.B. Pipettiermaschinen in der Medizintechnik erfordern Energie- und Medienführungen für Schläuche und Kapillarrohre, die nur wenige Millimeter an Durchmesser haben.

Führung verhindert kritische Biegeradien

Für diesen Spezialfall hat Igus das E-Cord Micro entworfen. Denn bei kleinen Bauräumen ist die Gefahr des Abknickens von Leitungen und Schläuchen bei bewegten Anwendungen besonders groß. Vordefinierte Radien, die das Minimum von 45 mm nicht unterschreiten, verhindern bei der neuen Führung, dass eine Verbiegung der Leitung über diesen kritischen Biegeradius hinaus erfolgt. Gleichzeitig beschert die Elastizität des Materials dem Konstrukteur und Monteur viele Freiheiten in der Maschinenkonstruktion für bewegte Anwendungen auf engstem Raum.

Auftragsbezogen nach dem Baukastenprinzip

Igus fertigt die Führung auftragsbezogen, um eine optimale Anbindung an die unterschiedlichen Maschinentypen zu gewährleisten. Der modulare Aufbau ermöglicht die optimale Anpassung an die jeweiligen Bewegungsanforderungen. Verschiedene Richtungen und Längen in den Verfahrwegen und Hüben können dadurch einfach und flexibel in der jeweiligen Maschine realisiert werden. Das E-Cord Micro steht exemplarisch für das Igu-Konzept, gemeinsam mit dem Kunden die optimale individuelle Lösung zu finden, die sich an dessen speziellen Anforderungen und Herausforderungen orientiert. (mz)

(ID:42942936)