Frequenzumrichter Frequenzumrichter einfacher konfigurieren

Redakteur: Ute Drescher

Die Inbetriebnahme-Software SoMove von Schneider Electric ermöglicht es Anwendern, ihren Altivar-Frequenzumrichter zu konfigurieren, in Betrieb zu nehmen und über die Zusatzapplikation SoMove Mobile per Mobiltelefon zu warten.

Anbieter zum Thema

(Bild: Schneider Electric)
(Bild: Schneider Electric)

Mit der Inbetriebnahme-Software SoMove von Schneider Electric konfigurieren Anwender die Betriebsparameter ihrer Umrichter. Darüber hinaus können sie Abläufe in einer Anwendung erstellen sowie die dafür verwendeten Ein- und Ausgangssignale und Sicherheitsfunktionen verwalten. Für die Inbetriebnahme von Serienanwendungen bietet Schneider Electric zwei Geräte, mit denen sich Parametersätze schnell auf die Umrichter übertragen lassen: Der Simple-Loader kommt ausschließlich für das Kopieren von Parametersätzen zum Einsatz, beim Multi-Loader (Bild) werden die Konfigurationen auf einer SD-Karte im Gerät abgelegt. (ud)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:31421890)