Neuheiten für den industriellen Kabelschutz

16.01.2018

Dass dem industriellen Kabelschutz keine Grenzen gesetzt sind, zeigte FRÄNKISCHE Industrial Pipes (FIP) auf der sps ipc drives 2017.

Unter dem Messemotto „No Limits" stellte der Kabelschutz-Experte gleich mehrere Produktneuheiten aus dem Sortiment rund um seine Verschraubungsinnovation FIPLOCK® ONE vor.

Für FRÄNKISCHE Industrial Pipes war die sps ipc drives auch in diesem Jahr wieder die ideale Plattform, um seine Neuheiten für den industriellen Kabelschutz einem großen Fachpublikum bekannt zu machen. „Das Interesse der Besucher, sowohl langjähriger Partner als auch von Neukunden, an unserem erweiterten FIPLOCK® ONE-Programm war groß. Unser Messe-Team hatte alle Hände voll zu tun, und wir sehen der weiterhin positiven Geschäftsentwicklung für das kommende Jahr zuversichtlich entgegen", zieht Andy Girola, Managing Director International der Fränkische Cable Management AG, Bilanz.

FIPLOCK® ONE – eine Verschraubung für alle Anwendungen

Die vormontierte Wellrohr-Anschlussverschraubung FIPLOCK® ONE verbindet die Standardwellrohre FIPLOCK® sicher und zuverlässig miteinander. „One fits all": Sie passt für alle IP-Schutzklassen, sodass Anwender eine einzige Verschraubung für alle nutzen können. Neu im FIPLOCK® ONE-Produktportfolio ist der T-Adapter ATPA-CA, den Anwender individuell positionieren und platzsparend direkt in Serie montieren können. Die UV-beständige Anschlussverschraubung verfügt über den neu entwickelten 360°-Verriegelungsmechanismus sowie innenliegende Rohrdichtungen. In Kombination mit FIPLOCK®-Wellrohren erfüllt der sichere Adapter damit die höchste Schutzklasse IP69. Mit ihren seitlichen Befestigungslöchern ist die neue Rohrverbindung ACPA-SH, ebenso wie der T-Adapter in den Nennweiten 07 bis 48 erhältlich, bislang einzigartig im Markt. Die erstmals vorgestellte Wellrohr-Reduktion ARPA ermöglicht sichere Übergänge zwischen FIPLOCK®-Rohren der Nennweiten 07 bis 48.

Komplettprogramm für den Kabelschutz

Das Komplettprogramm FIPSYSTEMS® von FRÄNKISCHE Industrial Pipes vereinfacht den Kabelschutz: Für jede Herausforderung bietet das umfassende Produktsortiment aus Standardwellrohren und Spezialentwicklungen, Metallschutzschläuchen und textilen Schutzschläuchen eine Lösung. Dabei deckt FIPSYSTEMS® eine Vielzahl von Anwendungsbereichen von Industrie über Robotik bis hin zu Erneuerbaren Energien ab. Einen Überblick über das komplette FIPSYSTEMS®-Sortiment gibt der neu aufgelegte Hauptkatalog, der hier zum Download bereitsteht.
 

Weitere Informationen unter www.fipsystems.com