Gussteilprototypen Feingießerei für schnelle Prototypenherstellung in Betrieb genommen

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

ACTech hat eine neue Feingießerei für Prototypen in Betrieb genommen. In der Feingießerei sollen zukünftig hochkomplexe Gussteile für die Automobilbranche, die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau produziert werden.

Anbieter zum Thema

Die ACTech konzentriert damit all ihre Aktivitäten auf den Standort Freiberg und plant außerdem zahlreiche Neueinstellungen. Auf der um 1.000 qm erweiterten Produktionsfläche sollen nun auch Prototypenteile im Eisen- und Stahlguss im Keramikschalenverfahren gefertigt werden. Damit wächst die Werkstoffpalette speziell im Feinguss, wo bislang überwiegend Prototypengussteile aus Aluminium hergestellt wurden. Die Kunden der ACTech profitieren besonders von einem noch größeren Zeitgewinn. Da sich die neue Feingießerei am gleichen Standort wie die Prüfeinrichtungen und die mechanische Bearbeitung befindet, entfallen lange Transportwege und Wartezeiten. Das Ergebnis: die Projektdauer verkürzt sich um bis zu 20 Prozent.

Um ihre Leistungsfähigkeit auch im Bereich mechanischer Bearbeitung zu erhöhen, hat die ACTech außerdem vier neue 5-Achs CNC-Universalfräsmaschinen installiert. Sie setzt mit der Erweiterung ihrer Fertigung den kontinuierlichen Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort. Seit 1995 verzeichnet ACTech über mehr als 11.600 realisierte Einzelanfragen mit mehr als 96.000 Gussteilen. Jeden Monat kommen ca. 1.000 neue Teile hinzu, die zum ersten Mal überhaupt gefertigt werden – ob als seriennaher Prototyp oder als Kleinserie.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:263396)