Suchen

Drucker Farb-Multifunktionssysteme für den Office-Bereich

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Kompakte Kraftpakete präsentiert Ricoh mit seinen neuen Multifunktionssystemen, die den Anwendern Zeit und Geld sparen.

Firmen zum Thema

Ricohs neue MP C401-Serie.
Ricohs neue MP C401-Serie.
(Bild: Ricoh)

Mit den Systemen MP C401SP, MP C401SRSP, MP C401ZSP undMP C401ZSRSP präsentiert Ricoh vier neue A4-Farb-Multifunktionssysteme, die sich besonders durch ihre hohe Leistungsfähigkeit und Produktivität sowie intuitive Bedienung und niedrige Umweltauswirkungen auszeichnen.

Hohe Geschwindigkeit

Der erste Ausdruck lässt nicht lange auf sich warten: In nur 18,4 Sekunden kehren die Modelle der MP C401-Serie aus dem Ruhemodus zurück und geben den ersten Schwarzweiß-Druck nach 5,4 Sekunden aus. Der erste Farbdruck liegt nach 7,2 Sekunden vor. Alle Systeme arbeiten mit einer Druckgeschwindigkeit von 40 Seiten pro Minute. Sie sind für eine lange Lebensdauer bei intensiver Nutzung konzipiert und daher besonders belastbar. Die Modelle MP C401SP, MP C401SRSP, MP C401ZSP und MP C401ZSRSP verarbeiten Papiergrammaturen bis 256 g/m2.

Bildergalerie

Zwei Möglichkeiten für komfortable Bedienung

Bei der MP C401-Serie können Anwender zwischen zwei verschiedenen Bedienfeldern wählen. Das neun Zoll große Farbdisplay des MP C401SP und MP C401SRSP ist bereits von anderen Ricoh-Modellen bekannt und gewohnt einfach zu bedienen. Die ZSP-Varianten sind mit dem neuesten Smart Operation Panel von Ricoh ausgestattet. Dieses 10,1 Zoll große Farbdisplay lässt sich ähnlich wie ein Tablet-PC bedienen und ermöglicht so eine schnelle und komfortable Verwaltung von Druckjobs. Darüber hinaus unterstützt diese Variante eine externe USB-Tastatur für einfacheres und komfortableres Tippen.

Erweiterte Funktionen erleichtern den Arbeitsalltag

Mit der optionalen Funktion „Durchsuchbare PDFs“ sparen Anwender Zeit bei der Suche nach Dokumenten. Durch die Eingabe eines Wortes, das im Text des gewünschten Dokuments vorkommt, lassen sich PDF-Dateien schnell und einfach auffinden. Nutzer können darüber hinaus auch selbst durchsuchbare PDF-Dateien erstellen.

Der XPS-Mediendruck ermöglicht den Druck von Dokumenten, die auf dem neuen XML-Format von Microsoft basieren – direkt vom USB-Steckplatz oder PC, ganz ohne Treiber. Die SR-Modelle verfügen außerdem über einen internen Finisher.

Ein Plus für Umwelt und Geldbeutel

Auch bei der MP C401-Serie legt Ricoh wieder Wert auf einen möglichst niedrigen Energieverbrauch. So werden nicht nur die Umweltauswirkungen reduziert, sondern auch die Energiekosten. Da Drucksysteme bis zu 50 Prozent ihres Lebens im Ruhemodus verbringen können, hat Ricoh den Energieverbrauch im Ruhemodus bei diesen Modellen auf einen Tiefstand gesenkt.

Die Systeme werden entweder durch Betätigung der Energiespar-Taste oder automatisch nach einer voreingestellten Zeit in den Ruhemodus versetzt. Im neuen Silent Mode werden zudem die Geräuschemissionen reduziert. Um Papier zu sparen, drucken die Multifunktionssysteme standardmäßig im Duplexmodus. Animierte Anzeigen auf dem Bedienfeld zeigen dabei, wie viel Papier die Anwender sparen. (mz)

(ID:42600215)