Kabelverschraubung Ex-Verschraubung endlich HI-genormt

Aufgrund der erhöhten Anforderungen der aktuell gültigen Norm EN 60079-0:2012 gab es lange keine vollständig zugelassene Polyamid-Ex-Kabelverschraubung am Markt. Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit konnte jetzt eine Verschraubung präsentiert werden, die alle Kriterien erfüllt. Bei Gogatec ist sie erhältlich.

Firmen zum Thema

Die Abbildung zeigt EXE-HI- und EXI-HI-Verschraubungen.
Die Abbildung zeigt EXE-HI- und EXI-HI-Verschraubungen.
(Bild: Gogatec)

Aufgrund der gestiegenen Prüfungsanforderungen der EN60079-0:2009 war es bisher nicht möglich eine Ex-Polyamid-Verschraubung zu beziehen, die dem aktuellen Normenstand (mittlerweile EN60079-0:2012) ohne Einschränkungen entspricht.

Mit der neuen EXI-HI- bzw. EXE-HI-Ex-Kabelverschraubung ist es endlich gelungen diese Lücke zu schließen. Neben der Normenkonformität weist sie eine erhöhte Schlagfestigkeit von 7 Joule und einen möglichen Temperaturbereich von bis zu –60 °C ohne Einschränkungen auf. Außerdem verfügen die Verschraubungen über eine ATEX-, IECEx- und GOST(TR CU)-Zulassung, entsprechen der Schutzart IP66/68 und sind in den Größen von M12 bis M63 bzw. PG7 bis PG48 erhältlich.

Ab sofort werden alle bei Gogatec erhältlichen Produkte für den explosionsgeschützten Bereich (z. B. Verschraubungen, Signal- und Arbeitsleuchten, Gehäuse) unter dem Markennamen Gogaex geführt und in einem neuen Katalog zusammengefasst. Kostenlose Muster sowie der neue Katalog können jederzeit angefordert werden. (sh)

(ID:43311281)