Formteil Erweitertes Portfolio rund um Rutschstopp-Matte

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Als rutschhemmende und geräuschdämmende Arbeitsunterlage liefert Kager seine Rutschstopp-Matte bereits seit vielen Jahren an Anwender in zahlreichen Branchen. Nun bietet das Unternehmen auch die Fertigung kundenspezifischer Formteile aus dem farbigen PVC-P an.

Anbieter zum Thema

Kager bietet die Fertigung maßgeschneiderter, kundenspezifischer 2D-Formteile aus Weich-PVC an.
Kager bietet die Fertigung maßgeschneiderter, kundenspezifischer 2D-Formteile aus Weich-PVC an.
(Bild: Kager)

Neben dem hohen Reibungskoeffizienten bietet das Material auch eine hohe Elastizität und eine Reißfestigkeit von bis zu 400 %. Der Werkstoff eignet sich deshalb für ein breites technisches Anwendungsspektrum. Auf der Basis von kundenseitig bereitgestellten CAD-Zeichnungen liefert das Unternehmen nun maßgenaue und einsatzfertige Zuschnitte aus Polyvinylchlorid-P. Die bis zu 1,0 mm dicken Formteile entstehen unter Einsatz moderner CNC-Technik und können bereits ab Losgröße 1 bereitgestellt werden. Wie schon die Rutschstopp-Matte, so bietet Kager auch die Formteile in den Farben Blau, Grün und Rot an. Hinsichtlich der Formgebung der Zuschnitte setzt Kager seinen Kunden kaum Grenzen. So lassen sich aus dem Polyvinylchlorid-P beispielsweise rutschhemmende Zwischenlagen oder passgenau Dichtelemente anfertigen. In der Verpackungstechnik bewährt sich das Material auch zum Produktschutz und zur Ladungssicherung. Zu beachten ist dabei, dass sich Polyvinylchlorid-P für Dauereinsatz-Temperaturen von circa -50 °C bis 60 °C eignet. (qui)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44951998)