Risikobeurteilung zur CE-Kennzeichnung

Erstellung von Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung

Bereitgestellt von: DOCUFY GmbH

Risikobeurteilung zur CE-Kennzeichnung

Erstellung von Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung

Die Spezialsoftware DOCUFY Machine Safety bietet ein leicht zu bedienendes Werkzeug zur Erstellung von Risikobeurteilungen gemäß Maschinenrichtlinie und DIN EN ISO 12100.

Seit Inkrafttreten der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG sind Hersteller von Maschinen und Anlagen verpflichtet, Gesundheitsrisiken ihrer Produkte systematisch zu prüfen, zu minimieren und eine Risikobeurteilung durchzuführen.

Die Erstellung von Risikobeurteilungen erweist sich als komplexer Prozess, der umfangreiches Fachwissen erfordert. DOCUFY bietet mit seiner Spezialsoftware DOCUFY Machine Safety ein leicht zu bedienendes Werkzeug zur Erstellung von Risikobeurteilungen gemäß Maschinenrichtlinie und DIN EN ISO 12100.

Die wesentlichen Vorteile der Software sind:

  • einfache Bedienbarkeit, dadurch minimale Einarbeitungszeit-    Modulare Beurteilung, dadurch Wiederverwendung von Standardkomponenten
  • Integrierte Normenverwaltung
  • Webanwendung, dadurch keine Installation auf dem Arbeitsplatzrechner und standortübergreifende Zusammenarbeit im Team
Die Webinar-Aufzeichnung zeigt Ihnen die Erstellung einer Risikobeurteilung nach dem iterativen Prozess durch Unterstützung der Software. Die Risikobeurteilung beinhaltet folgende Schritte:
  • Grenzen der Maschine bestimmen
  • die von der Maschine ausgehenden Gefährdungen ermitteln
  • Abschätzen der Risiken (Wahrscheinlichkeit und Schwere möglicher Verletzungen) durch die Bewertung des Risikos anhand eines Risikographen.
  • Beschreiben von Maßnahmen zur Risikominderung
DOCUFY Machine Safety führt Sie Schritt für Schritt durch den Beurteilungsprozess gemäß Maschinenrichtlinie und DIN EN 12100, so dass Sie keine wichtigen Punkte vergessen können.

Anbieter des Webcast

DOCUFY GmbH

Kapuzinerstr. 32
96047 Bamberg
Deutschland