Suchen

Elektromotor Ersatzantrieb als Sonderanfertigung kurzfristig bereitgestellt

| Redakteur: Jan Vollmuth

Der Antriebsspezialist Menzel kann dringende Sonderanfertigungen wie kurzfristig und zuverlässig bearbeiten. Jüngstes Beispiel: Ein Ersatzantrieb für einen nicht mehr erhältlichen Siemens-Motor hält Kompressor in schwedischer Papierfabrik in Betrieb.

Firmen zum Thema

Den Ausfall eines Kompressorantriebs in einer schwedischen Papierfabrik konnte Menzel Elektromotoren innerhalb nur einer Woche mit einem speziell modifizierten Ersatzmotor kompensieren.
Den Ausfall eines Kompressorantriebs in einer schwedischen Papierfabrik konnte Menzel Elektromotoren innerhalb nur einer Woche mit einem speziell modifizierten Ersatzmotor kompensieren.
(Bild: Menzel)

Als eiligen Ersatz für einen ausgefallenen Kompressormotor bei einem schwedischen Spezialpapierhersteller lieferte Menzel Elektromotoren einen baugleichen 4-poligen Käfigläufermotor mit 710 kW Leistung, 6000 V Nennspannung und einer Drehzahl von 1489 min-1.

Da es sich bei dem Originalmotor um eine nicht mehr lieferbare Sonderanfertigung von Siemens handelte, benötigte der bei Menzel grundsätzlich ab Lager verfügbare Antrieb vor der Auslieferung noch einige spezielle Anpassungen, namentlich einen Umbau auf die Bauform B35. Dafür waren die Anfertigung und der Anbau eines Flansches sowie die Konstruktion einer Aufnahme für einen Stützfuß nötig. Zusätzlich musste die Welle auf einen Durchmesser von 110 mm x 210 mm abgedreht werden.

Menzels Ingenieure führten die Modifikationen innerhalb nur einer Woche durch und konnten so den reibungslosen Austausch sicherstellen. Dank umfassender Lagerhaltung sowie 85 Jahren Erfahrung im Spezialmotorbau für verschiedenste Industriebranchen kann Menzel dringende Sonderanfertigungen wie diese kurzfristig und zuverlässig bearbeiten. Für viele Kunden ist dies von größter Bedeutung, um schwerwiegende Produktionseinschränkungen zu vermeiden. (sh)

(ID:43904793)