Bolzenschweißen Ermöglicht mobiles Bolzenschweißen mit Spitzenzündung bis Durchmesser M6

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Mit dem Pegasar 500 accu hat HBS ein Akku-Bolzenschweißgerät entwickelt, das mobiles Bolzenschweißen mit Spitzenzündung bis Durchmesser M6 ermöglicht.

Firmen zum Thema

Mit dem Pegasar 500 accu hat HBS ein Akku-Bolzenschweißgerät entwickelt, das mobiles Bolzenschweißen mit Spitzenzündung bis Durchmesser M6 ermöglicht.
Mit dem Pegasar 500 accu hat HBS ein Akku-Bolzenschweißgerät entwickelt, das mobiles Bolzenschweißen mit Spitzenzündung bis Durchmesser M6 ermöglicht.
(Bild: HBS)

Der Akku schafft bis zu 400 Bolzen M6 ohne nachgeladen werden zu müssen. Der Pegasar 500 accu funktioniert unabhängig von Netzspannung und Netzanschlüssen. Dank der eingebauten Hybridtechnologie kann er alternativ auch an einer 230V- Steckdose betrieben werden. Das Gerät ist mit seinen knapp 12 kg besonders leicht und eignet sich durch seinen netzunabhängigen, mobilen und flexiblen Einsatz vor allem für sämtliche Montage-Arbeiten. Besonders eindrucksvoll sind nicht nur die herausragenden Schweißergebnisse, sondern auch die außergewöhnlich einfache Bedienung: Mit Schnellzugriffstasten mit hinterlegten Schweißparametern erfolgt eine intuitive Bedienung des Pegasar 500 accu. Unterstützt wird dies durch die ebenfalls leichte Bedienung der Bolzenschweißpistole C 06-3, bei der keine Einstellung von Abhub und Federdruck notwendig ist. (jup)

(ID:43695335)