Suchen

Feldkommunikation EPSG zertifiziert Baumüller-Servoumrichter

| Redakteur: Jan Vollmuth

Der Nürnberger Hersteller von Antriebs- und Automatisierungslösungen Baumüller bietet seine Servoumrichterfamilie B Maxx ab sofort mit zertifizierter Powerlink-Schnittstelle an.

Firmen zum Thema

Die Umrichterreihen b maXX 2500, 3300, 4400 und 5000 des Antriebs- und Automatisierungsherstellers Baumüller sind ab sofort mit zertifizierter POWERLINK-Schnittstelle erhältlich
Die Umrichterreihen b maXX 2500, 3300, 4400 und 5000 des Antriebs- und Automatisierungsherstellers Baumüller sind ab sofort mit zertifizierter POWERLINK-Schnittstelle erhältlich
(Bild: Baumüller)

Die Umrichterreihen B Maxx 2500, 3300, 4400 und 5000 wurden kürzlich von der Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) als konform mit den Powerlink-Spezifikationen ausgezeichnet.

Damit unterstützt Baumüller neben seinem Hausbus Ethercat auch Powerlink und Standard Ethernet sowie weitere Feldbussysteme wie Sercos, Ethernet/IP, Can Open, Profinet IRT und Varan. Mit seinem breiten Angebot an Feldbussen sichert der Nürnberger Automatisierer eine flexible und anpassungsfähige Kommunikation. (jv)

Hannover Messe 2017: Halle 14, Stand H12

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44600681)