Laserschmelzen EOS stellt hochfeste Aliminiumlegierung vor

Auf der Formnext präsentiert EOS seine Aluminiumlegierung mit der höchsten Festigkeit: Al2139 AM. Die speziell für die eigenen DMLS-Systeme entwickelte Legierung hält bis zu 200 Grad Celsius aus und besitzt eine Zugfestigkeit von rund 500 Megapascal. Dadurch sind leichtere Bauteile möglich.

Firmen zum Thema

Die neue hochfeste Aluminiumlegierung Al2139 AM von EOS für das Laserschmelzen erlaubt dem Anwender neben Einsparungen beim Gewicht auch erhöhte Einsatztemperaturen.
Die neue hochfeste Aluminiumlegierung Al2139 AM von EOS für das Laserschmelzen erlaubt dem Anwender neben Einsparungen beim Gewicht auch erhöhte Einsatztemperaturen.
(Bild: EOS)

Wie EOS mitteilt, erreicht Al2139 AM im wärmebehandelten Zustand eine Streck- und Zugfestigkeit von rund 500 Megapascal. Der Werkstoff bietet auch bei erhöhten Temperaturen von bis zu 200 Grad Celsius eine hohe Festigkeit und verfügt über eine gute Korrosionsbeständigkeit, heißt es weiter. Eine einstufige Wärmebehandlung erlaube darüber hinaus bis zu 88 Prozent Zeiteinsparung für die aktive Wärmebehandlung. Teile können so leichter gebaut und schneller gefertigt werden. Ein Elektropolieren und Eloxieren ist im Anschluss möglich.

Das Aluminiumpulver eignet sich für leistungsstarke und anspruchsvolle Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt oder im Rennsport. Es wird ab Q1/2022 für die EOS M 290 verfügbar sein. Weitere Laserschmelzanlagen sollen folgen.

Lesen Sie hier, welche weiteren Neuheiten auf der Formnext gezeigt werden:

(ID:47825349)