Live-Webinar Entwicklungslösung optimiert Anlagen und Maschinen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

E3.Series ist eine Entwicklungslösung, die von Elektro- und Fluidentwicklern für die Planung, Entwicklung und Dokumentation ihrer Designs genutzt wird. Im Webinar am 19.03.2104 um 14:00 Uhr erfahren Sie, wie E3.Series zur Optimierung von Anlagen und Maschinen beitragen kann und für fehlerfreie Verbindungen im gesamten Lebenszyklus sorgt.

Anbieter zum Thema

Im Webinar am 19.03.2104 um 14:00 Uhr erläutert Hans-Peter Bleher von Zuken, wie die Entwicklungslösung E3.Series zur Optimierung von Anlagen und Maschinen beitragen kann.
Im Webinar am 19.03.2104 um 14:00 Uhr erläutert Hans-Peter Bleher von Zuken, wie die Entwicklungslösung E3.Series zur Optimierung von Anlagen und Maschinen beitragen kann.
(Bild: Zuken)

E3.Series ist die führende Entwicklungslösung, die von Elektro- und Fluidentwicklern für die Planung, Entwicklung und Dokumentation ihrer Designs genutzt wird. Kontrollsysteme, Panel-Design, pneumatische und hydraulische Systeme – E3.Series unterstützt alle Aspekte des Entwicklungs- und Fertigungsprozesses.

Erfahren Sie im Webinar am 19.03.2104 um 14:00 Uhr, wie E3.Series zur Optimierung Ihrer Anlagen und Maschinen beitragen kann und für fehlerfreie Verbindungen im gesamten Lebenszyklus sorgt – vom Konzept über die Konstruktion und Fertigung, bis hin zum After Sales Support. Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung.

Die Lerninhalte sind:

  • Erstellen von Schaltschrank-Layout & Routing in 2D/3D
  • Vermeiden von Fertigungsengpässen, weil Entwürfe durch falsche Komponenten nicht den Produktionsvorgaben entsprechen
  • Vermeiden von Kollisionen in Schaltschränken und Kabelkanälen, indem sichergestellt wird, dass alles in das Gehäuse passt
  • Perfekte Fertigungsdokumentationen mit Angaben für Drahtschneide und / oder Bohrmaschinen erstellen
  • Optimieren von elektrischen Design-Prozesse für Schaltschränke mit diesem dynamischen und effizienten Ansatz

Der Referent Hans-Peter Bleher ist Senior Application Engineer E³.Series. Er ist seit 1984 im E-CAE Umfeld tätig und hat langjährige Erfahrung gesammelt. 2001 begann er seine Arbeit bei der damaligen CIM-Team, heutigen Zuken-E3 GmbH. In seiner Funktion als Senior Application Engineer für E³.Series begleitet er u.a. Grosskunden bei der Evaluation von E³.Series. Von seiner nahezu 30-jährigen E-CAE Erfahrung profitieren Kunden und Kollegen gleichermaßen. (mz)

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42573762)