Suchen

Steckverbinder Energieversorgung, Prüf- und Messtechnik liegen im Fokus

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Auf der Elektrotechnik 2015 in Dortmund rückt Multi-Contact die Bereiche Prüf- und Messtechnik sowie Energieversorgung in den Fokus, beispielsweise neue Abgreifer und Adapter für den Einsatz bis 1000 V, CAT IV.

Firma zum Thema

Das Axiclamp-Kabelanschluss-System ist laut Multi-Contact so sicher wie eine Crimp-Verbindung.
Das Axiclamp-Kabelanschluss-System ist laut Multi-Contact so sicher wie eine Crimp-Verbindung.
(Bild: Multi-Contact)

Die Abgreifer und Adapter für Einsätze bis 1000 V der Kategorie CAT IV stellen zusammen mit den bestehenden Prüfspitzen und Sicherheitsmessleitungen ein komplettes Programm für sicheres Arbeiten an der Einspeisungsseite dar. Neben dem Komplettprogramm zeigt Multi-Contact auf der Elektrotechnik 2015 die neuen Flachschienenabgriffe für Kupferstromschienen. Der isolierte Wechselblock kann bei Verschleiß oder Beschädigung durch den Anwender selbst ausgetauscht werden. Im Bereich der Rundsteckverbinder stellt das Unternehmen das Axiclamp-Kabelanschluss-System vor. Es soll so zuverlässig wie eine solide Crimpverbindung funktionieren, ist dabei aber leicht trennbar. Kabel und Anschlüsse sind also wiederverwendbar. „Die Elektrotechnik bietet alle zwei Jahre eine Plattform, um mit anwendungsorientierten Fachbesuchern ins Gespräch zu kommen. Diesen konstruktiven Austausch schätzen wir sehr.“, sagt Thomas Spindler, Leiter Außendienst und Marketing bei Multi-Contact in Weil am Rhein. (sh)

(ID:43144431)