Energieführung

Energiekette für lange Verfahrwege und hohe Lasten konzipiert

| Redakteur: Sandra Häuslein

Bei einer Innenhöhe von 87 mm lässt sich die Breite der Energieführungskette mit Aluminiumstegen im 1-mm-Raster dem Bauraum anpassen.
Bei einer Innenhöhe von 87 mm lässt sich die Breite der Energieführungskette mit Aluminiumstegen im 1-mm-Raster dem Bauraum anpassen. (Bild: Kabelschlepp)

Mit der neuen TKHD-Serie bietet Tsubaki Kabelschlepp eigenen Angaben zufolge extrem robuste und stabile Energieführungsketten, die sich besonders für die Kranindustrie und andere anspruchsvolle Anwendungen mit langen Verfahrwegen eignen sollen – zum Beispiel im Schüttgutbereich.

„Energieführungen für Krane sind ein Schwerpunktgebiet von Tsubaki Kabelschlepp“, erläutert Peter Sebastian Pütz, Head of Crane Business bei Tsubaki Kabelschlepp. „Mit der TKHD-Serie ergänzen wir nun unser Sortiment in diesem Bereich um ein wahres Kraftpaket, wie es auf dem Markt bisher nicht erhältlich ist.“

Mit ihrem gekapselten Anschlagssystem, einer schmutzunempfindlichen Außenkontur und einem verstärkten Bolzenbohrungsanschluss soll die Energieführungskette in Sachen Robustheit sehr hohe Anforderungen erfüllen. Die massiven Seitenbänder sind aufgrund einer speziellen Doppelgabel-Laschen-Konstruktion sehr stabil ausgeführt. Für einen leisen Lauf sollen sowohl eine eingebaute Bremse als auch eine integrierte Geräuschdämpfung sorgen – letztere arbeitet dauerhaft sowohl im Kettenradius als auch in der gestreckten Länge. Die Teilung von 90 mm und die polygonoptimierte Außenkontur wirken sich auf den ruhigen Lauf der Energieführungskette aus: „Kunststoff-Ketten in dieser Größe mit einer kleineren Kettenteilung sind in der Branche bislang nicht verfügbar, wir schließen hier eine Marktlücke“, sagt Peter Sebastian Pütz.

Breite und Innenaufteilung flexibel gestaltbar

Bei einer Innenhöhe von 87 mm lässt sich die Breite der TKHD-Serie dem Bauraum anpassen: Aluminiumstege im 1-mm-Breitenraster machen es möglich. Auch die vertikale Innenaufteilung ist aufgrund fixierbarer Trennstege flexibel gestaltbar. Anwender sollen zudem von einer schnellen Montage profitieren; die Energieführungsketten lassen sich dem Hersteller zufolge zur Leitungsbelegung sowohl nach innen als auch nach außen schnell öffnen. Tsubaki Kabelschlepp hat die Serie so konzipiert, dass sie sich gleitend, rollend und auch freitragend nutzen lässt. Werden die Energieketten gleitend eingesetzt, so sollen auswechselbare Gleitschuhe für eine höhere Lebensdauer des Systems sorgen. (sh)

Kunststoff-Energieführungskette ist stabil und selbstreinigend

Energieführung

Kunststoff-Energieführungskette ist stabil und selbstreinigend

27.04.17 - Mit der TKK-Serie stellt Tsubaki Kabelschlepp eine neue Energieführungskette für kleine Bauräume in rauen Umgebungsbedingungen vor. Laut Hersteller ist die TKK39 selbstreinigend, extrem stabil und dabei leicht und kompakt. Sie soll mit besonderer Torsionssteifigkeit überzeugen und sich für lange freitragende Verfahrwege von bis zu 5 m eignen. lesen

Intelligente E-Kette warnt vor Ausfall

Sensorik

Intelligente E-Kette warnt vor Ausfall

06.10.16 - Die intelligenten E-Ketten von Igus sind mit Sensoren ausgestattet, die noch vor einem Ausfall warnen. Das Entscheidende ist, nicht mehr auf Ausfälle zu reagieren, sondern sie vorauszusehen und entsprechend zu planen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44869692 / Elektrotechnik)