Kunststoff Emissionsarmes Polyacetal für Getriebeanwendungen vorgestellt

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Mit dem extrem emissionsarmen Delrin 100CPE NC010 setzt Du Pont einen neuen Meilenstein in seinem Angebot an Polyacetalen für Getriebeanwendungen in der Automobilindustrie und anderen Branchen.

Anbieter zum Thema

Zu den vielfältigen Anwendungen von Zahnrädern aus DuPont™ Delrin® im Kfz-Innenraum gehören die Lenkunterstützung, die Sitzverstellung, Türsysteme, Sicherheitsgurt-Retraktoren usw.
Zu den vielfältigen Anwendungen von Zahnrädern aus DuPont™ Delrin® im Kfz-Innenraum gehören die Lenkunterstützung, die Sitzverstellung, Türsysteme, Sicherheitsgurt-Retraktoren usw.
(Bild: shutterstock)

Seine Temperaturbeständigkeit und Kriechbeständigkeit bei hohen Temperaturen entsprechen denen des Standardprodukts Delrin 100. In Bezug auf die Emissionsarmut und die erreichbare Produktivität beim Spritzgießen übertrifft es aber die bisherigen Eigenschaften. So liegt die Formaldehyd-Emission von Delrin 100CPE NC010 unter 2 ppm, gemessen nach VDA 275. Damit lassen sich die Anforderungen der strengsten aktuellen und auch zukünftiger Industrienormen erfüllen. Der neue Kunststoff eignet sich für anspruchsvolle Antriebslösungen in Kraftfahrzeugen, beispielsweise Zahnräder für Fensterheber, Lenkgetriebe, Sicherheits-Rückhaltesysteme und Scheibenwischer. (qui)

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44997391)