Maschinensicherheit Elf Auswahlkriterien für Sicherheitszuhaltungen

Autor / Redakteur: Stephan Frick, Marco Kiederle* / Jan Vollmuth

Sicherheitszuhaltungen halten eine Schutztüre so lange gesperrt, bis eine gefahrbringende Nachlaufbewegung zum Stillstand gekommen ist. Doch Zuhaltungen gibt es viele. Safety-Experten von Schmersal geben Ihnen Tipps für deren Auswahl.

Sicherheitszuhaltung ist nicht gleich Sicherheitszuhaltung. Safety-Experten von Schmersal geben Tipps, was bei der Auswahl einer geeigneten Sicherheitszuhaltung zu beachten gilt.
Sicherheitszuhaltung ist nicht gleich Sicherheitszuhaltung. Safety-Experten von Schmersal geben Tipps, was bei der Auswahl einer geeigneten Sicherheitszuhaltung zu beachten gilt.
(Schmersal)

Die Aufgabenstellung ist eindeutig: Sicherheitszuhaltungen sollen eine Schutztür so lange gesperrt halten, bis eine gefahrbringende Nachlaufbewegung zum Stillstand gekommen ist. Diese Gemeinsamkeit weisen ganz unterschiedliche Bauarten von Sicherheitszuhaltungen auf. Welche Bauart eignet sich für welches Einsatzprofil? Und welche Optionen erweitern die Anwendungsmöglichkeiten?

Wenn das Angebot kaum Wünsche offenlässt, fällt die Auswahl schwer. Experten von Schmersal geben anhand des hauseigenen Programms an Sicherheitszuhaltungen mit jeweils diversen Varianten und reichhaltigem Zubehör Tipps und Beispiele, welche Sicherheitszuhaltungen sich am besten für verschiedene Einsatzszenarien eignen. Sobald die nachfolgend genannten zentralen Einsatzkriterien festgelegt sind, fällt Ihnen die Bestimmung der für Ihre Applikation am besten geeigneten Bauart sicherlich leichter.