Hubsystem Elektromechanische Verstellungen mit System

Redakteur: Ute Drescher

Zimm hat es sich zum Ziel gesetzt, mit kreativen und pfiffigen Produkten und Details für die sehr unterschiedlichen Anwendungen von Spindelhubgetrieben passende Lösungen anzubieten. Das Highlight ist ein Spindelhubgetriebe mit Kugelgewindespindeln bis 1000 kN.

Firmen zum Thema

Hubgetriebe mit Kugelgewindetrieb
Hubgetriebe mit Kugelgewindetrieb
(Bild: ZIMM)

Als Alternative zu hydraulischen Systemen mit hohen Genauigkeiten hat Zimm ein Spindelhubgetriebe mit Kugelgewindespindeln bis 1000 kN entwickelt. Das bisherige Angebot wurde stark erweitert und kann sowohl in der rotierenden Version als auch in der stehenden Version geliefert werden. Die Typenreihe ist nun erhältlich von Spindeldurchmesser 16 bis 160 mm, Steigungen von 5 bis 80 mm und Tragzahlen bis 1000 kN mit Hubgeschwindigkeiten bis 125 mm/s. Hohe Lasten können mit wesentlich kleinerem Antrieb und geringerer Wärmeentwicklung betrieben werden. Die bisherigen Grenzen wie Hubgeschwindigkeit und Einschaltdauer konnten nun um ein vielfaches durchbrochen werden. Die ganze Anlage wird durch die geringeren Drehmomente geschont und die Lebensdauer verlängert.

Für eine hohe Lebensdauer und einen problemlosen Betrieb ist nicht nur die konstruktive Auswahl und die hohe Qualität der Produkte maßgeblich, sondern auch die richtige Wartung und Schmierung. Diesem Thema hat sich Zimm intensiv gewidmet und die langjährige Erfahrung mit vielen Praxistests im hauseigenen Testlabor abgeglichen. Dabei sind spezielle und bewährte Produkte von Fetten und Ölen sorgsam ausgewählt und getestet worden. Um die richtige Schmierung zu gewährleisten bietet Zimm ein detailliertes Programm an Schmierstoffen und Schmierstoffgeber-Systemen an. (ud)

Bildergalerie

(ID:42350830)