Suchen

3D-Vision-Sensor Einfach konfigurierbarer 3D-Vision-Sensor

| Redakteur: Jan Vollmuth

Sick präsentiert mit dem neuen Tri Spector 1000 erstmalig einen 3D-Vision-Sensor, der standalone und „ohne Programmierung“ Inspektionsaufgaben durch einfache Konfiguration löst.

Firmen zum Thema

Der Tr iSpector 1000 ermöglicht das Erfassen und Auswerten von 3D-Bildern.
Der Tr iSpector 1000 ermöglicht das Erfassen und Auswerten von 3D-Bildern.
(Bild: Sick)

Ideales Anwendungsfeld ist die Qualitätskontrolle in der Konsumgüter- und Verpackungsindustrie. Hier zählt und positioniert Tri Spector 1000 die Objekte und misst deren Volumen und Dicke. Bestens geeignet ist er auch für die Volumenmessung in der Lebensmittelindustrie sowie zur Überprüfung der Integrität von Behältern einschließlich der Überprüfung des Inhalts, der Vollständigkeit und der Leere.

Einfaches Erfassen von 3D-Bildern

Der Tri Spector 1000 erstellt 3D-Bilder von bewegten Objekten, z. B. direkt in der Fertigungslinie. Mithilfe der Lasertriangulation erfasst er Höhenprofile, um ein 3D-Bild des Objekts zu erstellen. Ein konfigurierbarer Objektfinder und Analysetools werden direkt im Tri Spector 1000 auf das 3D-Bild angewendet. Die Auswerteergebnisse werden über einfache Schaltausgänge oder Ethernet-Netzwerk an das übergeordnete Steuersystem ausgegeben. Für unterschiedliche Applikationen steht der Tri Spector 1000 – je nach Objektgröße – mit drei verschiedenen Sichtfeldern zur Verfügung.

Intensitätsdaten verbessern die 3D-Navigation und ermöglichen die Überprüfung, ob ein Etikett oder ein gedrucktes Muster anwesend ist oder das Objekt gedreht ist. Dank seiner intuitiven Benutzerschnittstelle lässt sich der Tri Spector 1000 einfach in Betrieb nehmen und bedienen. Selbst ein schneller Gerätetausch ist mit dem großen Sichtfeld und der Wiederverwendung gespeicherter Einstellungen problemlos möglich.

Das robuste IP67-Metallgehäuse mit Kunststofffenstern sorgt für den notwendigen Schutz des Sensors. Dadurch widersteht der Tri Spector 1000 auch den rauen Bedingungen in der Lebensmittelindustrie. (jv)

(ID:43775304)